Augenblicke als "Nahrung" für unsere Seele